SOMMER POP UP EVENT BEI MILL

Stechen eines Tattoos betrachtet über die Schulter von Natalie Honeck.

The Mill kenne ich seitdem ich damals nach Sülz in das Uni-Center gezogen bin. Das ist natürlich schon wieder 2 Jahre her und im Uni-Center wohne ich auch nicht mehr aber the Mill interior bin ich treu geblieben.

Nadine und ich wollten ganz besondere Schätze für unseren neu erworbenen Laden in Ehrenfeld finden. Sind daraufhin zu Mill gefahren und kamen mit Lena und Mari sofort ins Gespräch. Kaum sich näher bekannt gemacht war auch schon die Idee geboren beim legendären Sommer Pop up Event von Mill mitzumachen.

Es war ein unglaublich heißer Sommertag und viele weitere Verkauftstände machten sich auf einen ereignisreichen Tag bereit. Es gab handgemachtes Prozellan, Taschen, Schmuck, Pflanzen, getrocknete Blumen, Illustrationen und vielen mehr zu entdecken.

Zahlreiche Besucher, trotz der hohen Temperaturen, kamen vorbei und auch einige, um sich von uns ein Flash tätowieren zu lassen. So ging es bis in die späten Abendstunden hinein bis die Vibrationsgeräusche der Tätowiermaschinen verstummten.

Als krönender Abschluss genossen wir gemeinsam mit Lena, Mari und den beiden Jungs unser wohlverdientes Feierabendgetränk und ließen den Abend gemeinsam ausklingen.